AdresslisteKontaktSuche
RefBEJUSO

Entwurf neues Landeskirchengesetz

16.9.16 refbejuso - Das neue Landeskirchengesetz befindet sich bis zum 19. Dezember 2016 in der Vernehmlassung. Andreas Zeller, Präsident des Synodalrats, bezeichnet den Entwurf als «solide Grundlage zur Weiterentwicklung des Verhältnisses Kirche-Staat zugunsten der Menschen im Kanton Bern».

Regierungsrat Christoph Neuhaus, Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektior des Kantons Bern hat am 16. September das neue Landeskirchengesetz vorgestellt und die Vernehmlassung eröffnet.

Andreas Zeller zeigt sich mit dem Entwurf zum neuen Landeskirchengesetz im Grundsatz zufrieden. Dieser
würdige die Bedeutung und die gesamtgesellschaftlichen Leistungen der Landeskirchen
zugunsten der Menschen im Kanton Bern und stärke die Autonomie der Kirchen in wichtigen
Fragen. Zudem strebe er die Weiterführung des bewährten, partnerschaftlichen Verhältnisses
zwischen den Landeskirchen und dem Staat an.

Download / Weiterführender Link
Medienmitteilung Refbejuso
Medienmitteilung Kanton Bern